Unsere Filialen:

Filiale Elmshorn

Holstenplatz 7
25335 Elmshorn

Anfahrt

Telefon: 04121 / 262 44-0

Filiale Neumünster

Altonaer Straße 1
24534 Neumünster

Anfahrt

Telefon: 04321 / 422 80

Schulranzen-Ratgeber
Siegel

Schulranzen-Ratgeber

Darauf sollten Sie beim Kauf achten.

Wenn die Einschulung Ihres Kindes ansteht, wartet ein ganz besonderes Highlight auf die Familie: der Kauf eines neuen Schulranzens. Doch welcher ist der richtige? Was einen guten Ranzen ausmacht und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier.

Oder besuchen Sie uns in unseren Filialen in Elmshorn und Neumünster: Wir führen eine riesige Auswahl an Schulranzen und  -rucksäcken und beraten Sie gern ausführlich.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit unseren Experten!

Beratungstermin vereinbaren
 

Das wichtigste beim ranzenkauf

Versuchen Sie den Ranzenkauf mit Ihrem Kind so zu gestalten, dass Ihr Kind nach dem Kauf das Gefühl hat, den Ranzen durfte ich mir selbst aussuchen.

Wichtig ist zu betonen, dass der Ranzen für die 4 Grundschuljahre gedacht ist. Wenn die Kinder dabei auch noch ihre Fantasie verwirklichen dürfen und einen Ranzen mit einem Lieblingsmotiv bekommen, dann ist es sicher für 4 Jahre der beste Ranzen.

Eine gewichtige Entscheidung.

Bücher, Hefte, Federtasche: Schulkinder müssen ganz schön viel tragen. Der Ranzen soll nicht drücken und die Schulterriemen dürfen nicht am Hals scheuern. Beim Abstellen des Ranzens, egal ob geschlossen oder offen, soll der Ranzen nicht umkippen.

Unser Tipp: Lassen Sie Ihr Kind den Ranzen beim Kauf immer mit ein wenig zusätzlichem Gewicht und und ohne dicke Bekleidung ausprobieren! Wenn der Ranzen mit T-Shirt nicht drückt, dann kann er mit dicker Jacke erst recht nicht unbequem sein.

Passt der wirklich?

Damit Ihr Kind sich mit dem Schulranzen rundum wohl fühlt, muss die Passform stimmen. Er sollte möglichst schulterhoch bzw. schulterbreit sein. Und wenn es irgendwo drückt, quetscht oder einschnürt, ist das Modell nicht das richtige.

Wir zeigen Ihnen gern eine Auswahl passender Ranzen.
 

Beratungstermin vereinbaren

Ergonomisch eine Eins.

Perfekt sitzt der Ranzen, wenn das Rückenteil der natürlichen Form der Wirbelsäule Ihres Kindes folgt, gut anliegt und den Ranzen in der Mitte platziert. Da darf nichts rutschen oder schlackern, vor allem an den Schultern.

Unser Tipp: Achten Sie dennoch auf eine gute Luftzirkulation, damit Ihr Kind nicht schwitzt.

Auch die Träger sind wichtig für einen optimalen Sitz: Sie sollten mindestens 4 cm breit und in der Länge anpassbar sein. Für einen angenehmen Tragekomfort sorgen atmungsaktive Polster.

Unterstützend wirken außerdem Brust- und Hüftgurte, denn sie fixieren den Ranzen zusätzlich.

Der Brustgurt sitzt am besten ca. 6 cm unter dem Schlüsselbein und sollte gut, aber nicht zu eng gezogen werden.

Der Hüftgurt wiederum liegt optimalerweise leicht auf der oberen Hälfte des  Hüftknochens auf – sitzt er höher, könnte er am Bauch drücken; sitzt er zu tief, hat er keine Funktion.

Auf Nummer sicher gehen.

Nehmen Sie die Verarbeitung des Schulranzens vor dem Kauf ganz genau unter die Lupe: Könnten sich Teile lösen? Steht etwas hervor, das für Verletzungen sorgen kann? Gibt es scharfe Ecken oder Kanten? Wie stabil ist der Verschluss, der ständig auf- und zugemacht wird? Und wie robust ist der Ranzen wirklich, wenn er mal runterfällt?

Unser Tipp: Ein TÜV- oder GS-Prüfsiegel gibt Ihnen Sicherheit.

Außerdem sind Reflektoren Pflicht: Mindestens 10% der Fläche an Rücken und Seiten muss reflektieren (gemäß DIN-58124), damit Ihr Kind auch im Dunklen gut gesehen wird.

Noch besser ist es, wenn der Ranzen großflächig aus fluoreszierenden Farben besteht, die im Dunklen leuchten.

Es geht auch nachhaltig.

Viele Marken achten übrigens auch auf Nachhaltigkeit und den schonenden Umgang mit Ressourcen.

Wir führen eine große Auswahl kindgerechter Schulranzen, die unter Einhaltung strenger Umwelt- und Fairness-Standards hergestellt wurden.

Ganz schön – und praktisch.

Ob pinke Einhörner oder Ninjakämpfer: Vielleicht wünscht sich Ihr Kind ein ganz bestimmtes Motiv oder eine Farbe. Beachten Sie aber bei der Diskussion ums Design, dass Ihr Kind den Ranzen mehrere Jahren tragen soll und wahrscheinlich schon bald ganz andere Dinge cool findet.

Unser Tipp: Wir raten Ihnen zu einem kindgerechten, aber eher neutralen Modell. 

Wichtig ist außerdem eine praktische Aufteilung: Innen sollte es verschiedene Fächer für Bücher, Hefte und Federtasche geben, während Seiten- und Fronttaschen groß genug sein sollten, um darin Trinkflasche und Brotdose, aber auch kleine Dinge wie den Schülerausweis oder den Hausschlüssel zu verstauen.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Modellen – und natürlich das passende Zubehör wie Brotdosen, Sportbeutel, Regenschutz und vieles mehr: Vereinbaren Sie gleich Ihren Wunschtermin!
 

Beratungstermin vereinbaren

Ranzen? Rucksack?
Die Vor- und Nachteile.

Wenn es um die richtige Schultasche geht, ist die Verunsicherung oft groß. Wir erklären Ihnen die Unterschiede zwischen Ranzen und Rucksack:

Schulranzen

Nur für Grundschüler bis Klasse 4

+ Aus stabilem Kunststoff
+ Widerstandsfähig, robust, standfest
+ Viel Platz, übersichtlich
- Relativ groß, starr und eher sperrig

Schulrucksack

Für Schüler ab Klasse 5 geeignet

+ Neutraleres Erscheinungsbild
+ Breiteres Angebot, verschieden Volumina, passend zu jedem Schultyp
+ Nicht unbedingt als Schulrucksack erkennbar
- Passt sich ergonomisch weniger gut an
- Weniger reflektierende Elemente

Wir demonstrieren Ihnen gern die Vor- und Nachteile bei uns vor Ort – vereinbaren Sie gleich Ihren Wunschtermin!
 

Beratungstermin vereinbaren

Tipps zum Packen und Tragen.

Eine gute Gewichtsverteilung im Ranzen schont den Rücken Ihres Kindes. Die Faustformel: schwere Teile näher am Rücken, leichte weiter vorn – so zieht der Ranzen nicht nach hinten. Ein paar Tipps helfen außerdem:

  • Den Ranzen regelmäßig ausräumen und neu sortieren
  • Alle unnötigen Teile auspacken
  • Fächer nutzen, um alles gleichmäßig zu verteilen

Auch beim Tragen kommt es auf die richtige Verteilung des Gewichts an: immer auf beiden Schultern, nicht einseitig – das verbiegt die Wirbelsäule und belastet die Schulter.

Unser Tipp: Stellen Sie die Träger regelmäßig neu ein.

Die Träger müssen gleich lang sein und je nach Kleidung – z. B. bei einer dicken Jacke – angepasst werden. Drücken, Quetschen, Scheuern, aber auch ein zu lockerer Sitz sind nicht optimal.

Probieren Sie es mit Ihrem Kind gern bei uns aus!

Früher oder später?
Der Kaufzeitpunkt zählt.

Die Auslieferungen der neuen Ranzen beginnen ab Ende September und ab Dezember führen wir das komplette Sortiment aller Ranzen. Für die Neugierigen sind ab Oktober / November die neuen Endverbraucherprospekte zur Vorinformationen verfügbar.

Die besten Angebote gibt es ab September, wenn feststeht, welche Designs nicht weitergeführt werden. Mit Beginn des neuen Jahres fällt auch der Startschuss für den Ranzenkauf.

Von Januar bis April führen wir durchgehend die komplette Auswahl. Bis zum zum Schulanfang sind immer noch ca. 60-70% aller Motive verfügbar.

Dank unserer großen Auswahl kann sich Ihr Kind so richtig auf den ersten Schultag mit dem neuen Lieblingsstück freuen! 

Am besten: vor Ort beraten lassen.

Die Einschulung ist der Beginn von einem neuen, spannenden Lebensabschnitt. Ihr Kind wird viele Jahre zur Schule gehen und Bücher, Hefte und vieles mehr hin und her tragen.

Lassen Sie sich deshalb beim Kauf eines Schulranzens fachkundig von uns beraten – damit der junge Körper nicht fehlbelastet wird und von Anfang an alles gut sitzt.

Gemeinsam stellen wir beim persönlichen Ausprobieren die optimale Größe und Passform fest und finden den perfekten Schulranzen für Ihr Kind!
 

Beratungstermin vereinbaren

Unser Extratipp:

Unterstützen Sie mit uns „Ranzen gegen Armut“! 

Wohin mit dem ausrangierten Ranzen Ihres Kindes?

Die Idee ist ganz einfach: Befüllen Sie den gebrauchten, noch gut erhaltenen Ranzen mit Schulmaterial neu und bringen ihn zu Ihrem Einkauf bei uns mit.

Wir sammeln die ausgedienten Modelle und bringen sie zu Zentralensammelstelle der Organisation GAiN Germany.

Beraten lassen

Wir nehmen uns gern Zeit für Sie! Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin:

Ihre Anfrage

Sie haben eine Frage zu unserem Sortiment, einem Produkt oder zu uns? Dann kontaktieren Sie uns gern. 

Zur Anfrage

Wir sind Ihr Fachgeschäft mit persönlichem Service und umfassendem Sortiment in Elmshorn und Neumünster

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von unserem Sortiment und unserer Beratung. Unsere aktuellen Angebote und Aktionen zeigen wir auf Facebook und Instagram. Folgen Sie uns und verpassen Sie keines der attraktiven Angebote mehr. 

Unsere Standorte

Filiale Elmshorn

Holstenplatz 7
25335 Elmshorn

Mo-Fr: 09:30 - 19:00
Sa: 09:00 - 16:00

Filiale Neumünster

Altonaer Straße 1
24534 Neumünster

Mo-Fr: 09:30 - 18:30
Sa: 09:30 - 16:00